Zur Startseite
Stoma-Abteilung
Unsere Kompetenz für Ihre Zufriedenheit!

Sanitätshaus im PEP Mo-Fr 8-17 Uhr
Ollenhauerstr. 6
81737 München
Tel. 089-67 00 96 96
Fax  089-67 00 96 91

 
Gabriele Neumann Gabriele Neumann
Stomatherapeutin
Geschäftsleitung SaniPlus Sanitätshaus im PEP
Email: gn@saniplus.de

Abteilung Stoma:
Telefon: 089 - 670 096 96
Fax: 089 - 670 096 91

Die Anlage eines Stomas ( künstlicher Ausgang ) bedeutetet für viele Menschen anfangs einen kaum zu bewältigenden Schicksalsschlag.

Sehr häufig ist ein Krebsleiden die Ursache für einen derartigen Eingriff.

Zu der Angst, die diese Diagnose mit sich bringt, kommt die Verzweiflung über das Stoma.

Aber auch andere Erkrankungen oder angeborene Fehlbildungen können eine Stomaanlage zur Folge haben. Daher können Kinder, junge und ältere Menschen betroffen sein.

Die Problematik liegt für die Patienten darin, dass ihr Urin oder Stuhl über den Bauch ausgeleitet wird. Diese Entleerung ist nicht mehr willentlich zu steuern. So muss ständig ein Beutel getragen werden.

Die SaniPlus Stomaabteilung hat sich die optimale Betreuung dieser Patienten zum Ziel gesetzt. Unsere Krankenschwestern mit entsprechender Weiterbildung bemühen sich nach dem Klinikaufenthalt um die Betroffenen.

Psychische Betreuung, kompetente Beratung über die optimale Versorgung mit den entsprechenden Hilfsmitteln, regelmäßige Inspektion der Stomaanlage, sowie zuverlässige Belieferung mit den benötigten Produkten sind selbstverständlich.

Wir führen alle zeitgemäßen Stomaartikel der verschiedenen Anbieter, so dass für jeden Betroffenen das individuelle Versorgungssystem gefunden werden kann.

In unserem Sanitätshaus im PEP haben wir die Möglichkeit, Sprechstunden in ungestörter Atmosphäre durchzuführen. Gerne besuchen wir unsere Patienten auch zu Hause, falls dies gewünscht wird.

 

Neben der Stomatherapie haben wir uns auch auf die Problematik Harn- und Stuhlinkontinenz spezialisiert. Dieses Thema wird oft aus Schamgefühl nicht angesprochen, obwohl es weit verbreitet ist.

Die Gesellschaft für Inkontinenzhilfe, GIH, spricht von über 5 Millionen betroffener Personen in Deutschland.

Wir arbeiten mit Hausärzten und Urologen zusammen, um eine individuelle und fachgerechte Betreuung dieser Betroffenen zu gewährleisten.

Auch Informationsveranstaltungen, Fachvorträge, Fortbildungen für Pflegekräfte in unserem eigenen Gesundheitsforum gehören zu unseren Serviceleistungen.

Die Leitung der SaniPlus Stoma- und Inkontinenzabteilung ist auch als Dozentin an der Weiterbildungsstätte für Stomatherapeuten an der DAA in Kassel tätig und verfügt so über umfassende Kenntnisse auf diesem Fachgebiet.

Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen, sind in unserem Team selbstverständlich. Die Vorrausetzung für die fachliche Kompetenz wird durch die kontinuierliche Weiterbildung aller Mitarbeiter gewährleistet.

 

Unsere Kompetenz für Ihre Zufriedenheit!

Die Service-Leistungen können Sie natürlich auch über Ihre SaniPlus-Apotheke nutzen!
[HOME] [APOTHEKEN] [SANITÄTSHAUS] [STOMA]
[ANGEBOTE] [ADRESSEN] [INFOS] [KUNDENFORUM] [CARD]